Das Ziel

Ziel & Aufgabe

Der Europäische Rat Methodistischer Kirchen existiert, um:

  • Mitgliedskirchen die Möglichkeit zu bieten, sich über Fragen von gemeinsamem Interesse zu beraten
  • ein stärkeres methodistisches Zeugnis in Europa zu entwickeln
  • Mitgliedskirchen die Möglichkeit zu bieten, bei Bedarf Ressourcen miteinander zu teilen
  • Mitgliedskirchen zu ermöglichen, in ökumenischen und säkularen Gremien angemessener vertreten zu sein
  • Mitgliedskirchen mit anderen ökumenischen Partnern zusammen an der christlichen Mission in Europa teilhaben zu lassen
  • bereits existierende methodistische Kooperationen in Europa zu koordinieren
  • Mitgliedskirchen zu beraten.

Der Rat hat nur beratende Funktion, und seine Entscheidungen sind für die Mitgliedskirchen nicht bindend. Da die Mitglieder des EMC zu den Führungspersonen der Mitgliedskirchen zählen, haben die Diskussionen und das gegenseitige Lernen im EMC jedoch oft Einfluss auf Entscheidungen, die in den Mitgliedskirchen getroffen werden. Der Rat trifft sich einmal jährlich für etwa drei Tage. Die Treffen beinhalten Zeit für Gebet und Reflexion, Studientage und Diskussionen über die aktuellen Herausforderungen der Kirche in Europa.

Der Rat hat einen ständigen Ausschuss, den „Fonds Mission in Europa“. Ihm obliegt es, finanzielle Mittel einzuwerben und an solche Kirchen und Konferenzen in Europa zu verteilen, die Hilfe in ihrer Missions- und Sozialarbeit benötigen.

Mitglieder

Die Mitglieder des EMC können aus einem breiten Spektrum von Kirchen kommen, die Verbindungen zum Methodismus haben, darunter europäische Methodistenkirchen, Kirchen mit methodistischen Wurzeln und Methodistenkirchen von außerhalb Europas mit einer deutlichen Präsenz in Europa. Die derzeitigen Mitglieder sind:

Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus zwei Ko-Vorsitzenden aus unterschiedlichen methodistischen Traditionen, Sekretär und Schatzmeister (den Funktionsträgern) sowie bis zu drei weiteren vom Rat berufenen Personen. Der Vorstand trifft sich einmal im Jahr und führt seine Arbeit zwischen den Treffen per Internet weiter.

Bischof Christian Alsted (Dänemark), Ko-Vorsitzender
Bischof Sifredo Teixeira (Portugal), Ko-Vorsitzender

Elaine Robinson, Secretary (Großbritannien)
Superintendent Stephan Ringeis (Deutschland), Schatzmeister

Presidente Alessandra Trotta (Italien)
Doug Swanney (Großbritannien)
Emil Zaev (Mazedonien)
Roy Crowder (Berater)

Kommissionen

Fonds « Mission in Europa »:: Bishop Rosemarie Wenner (Germany)
Europäische Kommission für Mission: Rev’d Bill Mullally (Ireland)